Grundschule "Heinrich Zille" Stahnsdorf

Adventswerkstatt der Klasse 1d


Am 30. November war ein ganz besonderer Tag für die Klasse 1d: eine Adventswerkstatt sollte die Weihnachtzeit einläuten! In vier Stationen und mit viel Hilfe von fleißigen Wichtel-Müttern wurde im Klassenraum und in der Hortküche gebastelt, geschmückt, gebacken und genascht.

Unsere Stationen: 1. Häuser-Fensterdemo für den Klassenraum
                        2. Weihnachtsanhänger für zu Hause
                        3. Faltsterne
                        4. Weihnachtsplätzchen
                        5. Unsere Namen aus Salzteig Buchstaben

Was für ein Spaß für Klein und Groß!

Keinschneechaos im Friedrichstadtpalast


Am 02. Dezember fuhren die ersten Klassen mit dem Hort zum Friedrichstadtpalast nach Berlin, um die Weihnachtsvorstellung „Keinschneechaos“ zu sehen.

Mit zwei Bussen fuhren wir aus Stahnsdorf nach Berlin und sangen auf dem Weg dorthin Weihnachtslieder.

Vor der Vorstellung stärkten wir uns noch und waren sehr aufgeregt. So viele Kinder und alles war so festlich geschmückt!

Die Vorführung war großartig, wunderbar, mitreißend und toll anzusehen! Selbst Tage nach der Vorführung summten die Kinder die Lieder!

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!



Die Klasse 1d im Vorsaal des Friedrichstadtpalastes

Kartoffelprojekt der Klasse 4b!
In den letzten Wochen haben wir uns intensiv mit dem Thema „Kartoffel“ im Sachunterricht bei Frau Knop beschäftigt!
Bereits im Frühjahr pflanzten wir geeignete Kartoffeln mit Frau Retzke in unserem Schulgarten an. Im Frühling und Sommer wuchsen unsere Kartoffelpflanzen toll heran, sodass wir die Kartoffeln nun im Spätsommer ernten konnten! Über 6 Kilogramm Kartoffeln haben wir mit viel Freude aus dem Boden buddeln können.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem kleinen Teil der Kartoffeln stellten wir im Sachunterricht verschiedene Kartoffel-Stempel her und stempelten tolle Bilder! Seht her!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Highlight der Kartoffeleinheit sind wir in die schuleigene Küche gegangen und haben verschiedene Gericht gekocht:

  • Bratkartoffeln mit Zwiebeln,Speck und Ei
  • Süßkartoffel-Pommer
  • Chips

Bevor wir aber in die Küche gehen konnten, kauften wir gemeinsam alles aus und errechneten die Pro-Kopf-Kosten aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Einkauf gingen wir gemeinsam mit Frau Knop und zwei helfenden Müttern in die Küche und schnippelten, schälten, pellten, weinten (diese fiesen Zwiebeln) und kochten munter! In mehreren Gängen gab es ausreichend zu essen und alles schmeckte natürlich super!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nichts geht über selbstgepflanztes und selbstgekochtes Essen!

Eure 4b

Die Streitschlichter des 6. Jahrgangs arbeiten

Wir sind die Streitschlichter des 6. Jahrgangs: Lea, Kim, Sandy, Cina, Mark, Eike, John, Antonia, Klara und Jacob. Im letzten Schuljahr haben wir uns ein Jahr lang von Frau Bellin zu Streitschlichtern ausbilden lassen und bieten euch unsere Hilfe an.

Wir wollen euch kurz vorstellen, was Streitschlichtung ist, wozu sie gut ist und wie es abläuft.

Streitschlichtung ist ein Verfahren zur Konfliktlösung. Ziel ist es, eine Lösung zu finden, mit der die beiden Streitenden einverstanden sind. Die Streitschlichter unterstützen dabei die Streitenden bei der Lösung ihres Konflikts, damit sie anschließend besser miteinander auskommen. Das Gespräch findet in einem ruhigen Raum statt. Dabei arbeiten zwei Streitschlichter gemeinsam.

Wenn sich in euren Klassen einige Kinder oft und häufig streiten und der Streit sich nicht lösen lässt, dann bietet ihnen an, zu uns zu kommen. Wir versuchen zu helfen. Wir arbeiten im Streitschlichterraum/Förderraum (1. Etage) in jeder 1. großen Pause und Dienstag, Mittwoch, Freitag in der 2. großen Pause.

In der Woche vom 28.9. bis 2.10.2015 haben wir unsere Arbeit in den 4. Klassen im Rahmen des Sachunterrichts vorgestellt.

Wir freuen uns auf euch.

Eure Streitschlichter

 

Hallo Liebe Zille-Schüler,

wir sind die neuen Erstklässler aus der Klasse 1d!

Wir waren ganz schön aufgeregt, als der große Tag der Einschulung kam und wir vor all den Menschen auf die große Bühne traten. Jetzt nach einer Woche Schule sind wir schon halbe Schulprofis! Wir finden uns im Schulgebäude zurecht, spielen begeistert auf dem tollen neuen Pausenhof und lernen Buchstaben und Zahlen kennen! Bei dem ganzen Sitzen, darf die Bewegung ja nicht fehlen. Deshalb seht ihr uns bei einer Yoga-Übung, welche wir täglich mit unserem Klassenkuscheltier Albert Affe machen.

Wir freuen uns auf die nächsten Tage, Monate und Jahre an der Zille Grundschule!

Eure Klasse 1d 

Besucherzähler

Heute 95

Insgesamt 552949

Aktuell sind 6 Gäste und ein Mitglied online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Schulengel

Schulporträt

Logo

Login

Zum Seitenanfang