Grundschule "Heinrich Zille" Stahnsdorf

Sportfest am 6. Juni 2016 - Bericht aus der Klasse 1c

Am Montag dem 6. Juni 2016 fand der Sportfest-Nachholtermin statt, da am Mittwoch zuvor das Sportfest wegen Regen ins Wasser fiel.
Auf dem Sportplatz der Zille-Schule standen folgende Disziplinen auf dem Programm:
- 50 m Sprint
- Schlagball- Weitwurf
- 400 m Ausdauerlauf.
Die Kinder strengten sich sehr an und hatten viel Spaß beim absolvieren der Aufgaben.
Bei der Siegehrung wurden später die drei besten Schülerinnen und Schüler mit  Medaillen ausgezeichnet.
Ein großes Lob an alle Kinder:  Das habt Ihr super gemacht !
Ein Dankeschön geht auch an die Schülerinnen und Schüler der 5a, die als sportliche Betreuer den Kindern an den einzelnen Stationen zur Seite standen.

 

 

Der Hitze getrotzt!

Am Freitag, dem 24.6., stoppte die Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Kleinmachnow und es bot sich die Gelegenheit das
Sportabzeichen abzulegen.
Diese Herausforderung wollten sich zwei Klassen unserer Schule nicht entgehen lassen und so machten sich die Kinder der 5d und der 6b am frühen
Morgen dieses heißen Sommertages auf zum Sportplatz der Berlin Brandenburg International School (BBIS).
Hochmotiviert gingen alle an den Start um sich beim Weitsprung, Ballwurf und 50m-Sprint zu beweisen. Zusätzliche Unterstützung gab es von Spitzenathleten
wie Ex-Stabhochspringer Danny Ecker oder dem ehemaligen Weltklasse-Zehnkämpfer Frank Busemann. Letzterer ließ es sich nicht nehmen, etliche der 50m-Sprints selbst mitzulaufen, was die Kinder sichtlich motivierte.
Glücklich und erschöpft beendeten die beiden Klassen um kurz nach 10 Uhr ihren Wettkampf um das Deutsche Sportabzeichen. Lohn für alle im Anschluss
war dann die freie Nutzung der zusätzlich aufgebauten Attraktionen wie Streetsoccer, Torwand, Hula-Hoop und vielem mehr. Darüber hinaus bot sich die Gelegenheit die leeren Energiespeicher mit kostenlosen Getränken und Obst an verschiedenen Ständen wieder aufzufüllen.

Fazit: Ein toller Tag mit tollen Leistungen der Kinder! Trotz der recht hohen Temperaturen zeigten sich alle unbeeindruckt und mit bemerkenswerten Einsatz. Zwar folgt die endgültige Auswertung erst noch, aber schon jetzt ist abzusehen, dass zahlreiche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold überreicht werden können! Lob, Dank und bereits jetzt schon Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Klasse 1d gewinnt beim Oster-Malwettbewerb


Die letzte Stunde vor den Osterferien nutzte die Klasse 1d, um osterliche Bilder für den Malwettbewerb des Elektromarkes Saturn in Zehlendorf zu zeichnen. Die Kinder der Klasse 1d gaben sich sehr viel Mühe und waren kaum zu stoppen. Die Bilder gab Frau Knop als gesammelte Mappe vor den Ferien ab und konnte bereits nach den Osterferien die frohe Botschaft verkünden: Die Klasse wurde ausgewählt und sollte separat gewürdigt werden.

Die Freude der Klasse war natürlich riesig und so fuhr die Klasse 1d mit dem Bus nach Zehlendorf. Die Mitarbeiter des Elektromarktes begrüßten die Kinder liebevoll mit Snacks, Kakao und einer interessanten Führung durch den Markt und das Lager des Marktes. Die Kinder überschütteten die Mitarbeiter mit Fragen und waren sehr wissbegierig!

Als Preise durften sich die Kinder JE (!) eine Musik- oder Wissens-CD, eine DVD oder ein Hörspiel aussuchen. Klar waren "Die ???" und "Bibi und Tina- Mädchen gegen Jungs" die Renner und die Kinderaugen strahlten! Frau Knop erhielt sogar noch Lernsoftware für den Mathe- und Deutschunterricht.
Der große Gewinn wurde anschließend mit einem leckeren Eis in der Eisdiele gefeiert und dann ging es schon zurück zur Schule.

Was für eine tolle Abwechslung!

 

Die 1b in der Schulbibliothek

 

Die 1b möchte sich bei Frau Hein für die nette Einführung am Montag, 8.2.16, in die Schulbibliothek bedanken. Uns wurde der Bibliotheksraum vorgestellt, welche Bücher speziell für uns geeignet sind, wie wir uns hier verhalten dürfen und wie wir mit Büchern umgehen sollten. Frau Hein las uns lustige Geschichten zum Lachen vor und wir fühlten uns sehr wohl. Zum Schluss bekamen wir unsere Bibliotheksausweise und können uns nun damit immer mittwochs bei Frau Hein Bücher ausleihen. Wir freuen uns schon.

 

 

 

Adventswerkstatt der Klasse 1d


Am 30. November war ein ganz besonderer Tag für die Klasse 1d: eine Adventswerkstatt sollte die Weihnachtzeit einläuten! In vier Stationen und mit viel Hilfe von fleißigen Wichtel-Müttern wurde im Klassenraum und in der Hortküche gebastelt, geschmückt, gebacken und genascht.

Unsere Stationen: 1. Häuser-Fensterdemo für den Klassenraum
                        2. Weihnachtsanhänger für zu Hause
                        3. Faltsterne
                        4. Weihnachtsplätzchen
                        5. Unsere Namen aus Salzteig Buchstaben

Was für ein Spaß für Klein und Groß!

Besucherzähler

Heute 51

Insgesamt 549711

Aktuell sind 16 Gäste und ein Mitglied online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Schulengel

Schulporträt

Logo

Login

Zum Seitenanfang