Grundschule "Heinrich Zille" Stahnsdorf


Eine tolle Mannschaft 2!

von Alicia Sch.

Jugend trainiert für Olympia: Zweifelderball 2015  WK IV

Am Donnerstag, den 26.03.2015 spielte unsere Mannschaft beim Landesfinale der Grundschulen in Hohen Neuendorf mit. Zuvor hatte sich unser  Team beim Regionalfinale im (Februar) in der Turnhalle der Grundschule Falkensee für diesen Wettbewerb qualifiziert.

Es war ein aufregender  Wettkampf in Hohen Neuendorf. Wir spielten in der Staffel A. Gegen Görzig und Hohen Neuendorf haben wir verloren. Gegen Schwedt, Finow, Wusterwitz und Liebenwalde haben wir gewonnen. Danach spielten wir um den fünften Platz gegen Eisenhüttenstadt. In diesem aufregenden und spannenden Spiel haben wir relativ schnell gewonnen. Damit wurden wir zur fünftbesten Mannschaft der Schulen in Brandenburg. Niemals vorher wurde so ein tolles Ergebnis erreicht.

Ein besonderer Dank geht an unseren Trainer Herrn Vogel, der uns immer mit seinen wertvollen und hilfreichen Ratschlägen  unterstützt.

Spieler: Eva, Josefine, Antonia, Eddy, Samuel, Yannik, Marvin, Nils St., Nils D., Linus und Vincent

Hurra, eine Runde weiter!

 

Am 25.03. fuhr eine Gruppe von 9 ausgewählten Mädchen der Klassenstufen 6 und 5 nach Wusterwitz. Dort nahmen sie an der Vorrunde des Bundeswettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" im Handball teil.

Alle Mädchen trainieren z.T. schon seit Jahren bei der HSG RSV Teltow Ruhlsdorf in dieser Ballsportart. Dies zahlte sich aus und so gewann die Mannschaft alle Spiele gegen die 5 anderen angetretenen Schulen. Zum Teil zeigte sich die Überlegenheit durch 2-stellige Tordifferenzen. Die Spiele waren durch sportliches und faires Verhalten gekennzeichnet.

Wir beglückwünschen unsere Siegermannschaft und hoffen auf weiteren Erfolg im Regionalfinale am 15. April in Bad Belzig!

Teilnehmerinnen: Emily Sch., Josephine R., Diana Sp., Isabell Sch., Leoni N., Antonia M., Eva H., Josefine R., Alicia Sch.

Jugend trainiert für Olympia Judo  

Regionalfinale 2013 - 2. Platz

 

Einen tollen Erfolg erreichten die Judokas der Heinrich-Zille Grundschule beim Regionalfinale in Kleinmachnow am 12.04.2013. Die Eigenherd Grundschule als Veranstalter hat wie immer das Turnier in hervorragender Weise organisiert. Leider war Maikel nicht einsetzbar, da er im Krankenhaus liegt. So traten wir ersatzgeschwächt an. Den ersten Kampf gegen die Eigenherd Grundschule aus Kleinmachnow haben wir mit 4:1 verloren (verschlafen). Alle waren aufgeregt und die Kämpfe waren eng. Im zweiten Kampf gegen die Grundschule Auf dem Seeberg aus Kleinmachnow ging ein Ruck durch das Team und wir erreichten ein starkes Unentschieden. Ein Sieg war möglich, aber eine Wertung von Patrik wurde leider nicht gegeben. Im dritten Kampf gegen die Grundschule Menschenskinder aus Schönwalde gewannen wir mit 3:2 Punkten. Im abschließenden Kampf gegen die Grundschule Ernst von Stubenrauch aus Teltow gewannen wir mit 3:1 Punkten. Es war eine starke Leistung der Schüler und das beste Resultat im Judo für die Schule.

1. Pl. Grundschule Auf dem Seeberg Kleinmachnow

2. Pl. Grundschule Heinrich Zille Stahnsdorf

3. Pl. Eigenherd Grundschule Kleinmachnow

4. Pl. Grundschule Menschenskinder Schönwalde

5. Pl. Ernst von Stubenrauch Grundschule Teltow

Das Team:

    Fynn Bergemann, Louis Grandke, Patrik Winkelmann, Justin Lendel, Maikel Gries

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DIESER SUPER LEISTUNG!

Michael Weiß

Besucherzähler

Heute 9

Insgesamt 506925

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Schulengel

Schulporträt

Logo

Login

Zum Seitenanfang